Taekwondo Abschlussveranstaltung zur Sommerpause.

Das letzte Training endete für die Abteilung Taekwondo mit einem Highlight. Prüfung zum nächsten Gürtel. Den alle mit Bravour bestanden. Vereinsinternem Wettkampf plus Vorführung. Ein rundum gelungene Veranstaltung. In diesem Sinne allen schöne Sommerferien. Wettkampf zum Sommerabschluß Bruchtest und Selbstverteidigung von den Trainern

By | August 5th, 2018|Teakwondo|0 Comments

Abschlußtraining mit Großmeister

Am 21. 6. 2018 hatte Europas größte Jugendgruppe im Cacoy Doce Pares Eskrima ihr Abschlußtraining mit Großmeister John John Mac (zweiter von rechts). Über seinen Besuch können wir uns leider nur alle zwei bis drei Jahre freuen. Zum ersten Mal konnten die Schüler vom Jugendtrainer Rainer Zanker (links) ihre neuen Kampfanzüge tragen, die pünktlich von [...]

By | Juni 22nd, 2018|Allgemein|0 Comments

Wochenendseminar mit Großmeister John John Mac

Vom 16 – 17 Juni 2018 fand, organisiert vom Judosportverein Markdorf Abteilung Eskrima/Hapkido, ein stiloffener Cacoy Doce Pares Eskrima Workshop mit dem extra angereisten Großmeister John John Mac statt. Eskrima lässt sich am einfachsten als philippinisches Stockfechten erklären, wobei sich hier die Techniken die mit zwei Rattan-Stöcken praktiziert werden auch ohne Waffe umsetzen lassen. John [...]

By | Juni 18th, 2018|Allgemein, Eskrima, Hapkido|0 Comments

Hapkido-Lehrgang

Hapkido Lehrgang in Moosburg. Am Sonntag waren 3 Mitglieder der Abteilung Hapkido des JSV Markdorf auf Weiterbildung. Jetzt klappt das Hebeln der Finger noch besser.  

By | April 27th, 2018|Allgemein, Hapkido|0 Comments

Erfolgreicher Taekwondo-Sportler

An der diesjährigen badischen Technikmeisterschaft (Formenlauf), die in Wiesloch ausgetragen wurde, belegte der Tae-Kwon-Do-Sportler Roland Zurell vom Judosportverein Markdorf den zweiten Platz in seiner Altersklasse, die mit 6 Teilnehmern belegt war. Bei Formenmeisterschaften gilt es, ein vorgegebenes Bewegungsmuster (Abwehr und Angriffstechniken) technisch exakt und dynamisch zu präsentieren. Der Schwierigkeitsgrad und die Komplexität der Form (Poomsae) [...]

By | April 3rd, 2018|Allgemein, Teakwondo|0 Comments

FMA Gathering 2018

Vom 10. bis 11. März fand in Karlsruhe das FMA Gathering 2018 statt. Über 200 Teilnehmer wurden in allen möglichen Selbstverteidigungstechniken ob Emty Hands, Einzelstock, Doppelstock, Messerabwehr, Karambit bis hin zum Tomahawk ausgebildet. Unser Jugendtrainer im Eskrima, Rainer Zanker, nahm hier an zwei Tagen an acht verschiedenen Fortbildungen teil. Es wahren namhafte Größen wie René [...]

By | März 14th, 2018|Allgemein, Eskrima|0 Comments

Taekwondo-Lehrgang

Am 18.11.2017 nahmen Peter Feige und Roland Zurell an einem Taekwondo-Lehrgang mit dem ehemaligen bayerischen Landestrainer Jae-Hee Chang (8. Dan Taekwondo und koreanischer Militärmeister) und Inyong Jo 6. Dan teil. Alle Bereiche des TKD wurden hier abgedeckt, ein großer Bereich waren die Beintechniken „Art of kicking“.

By | November 30th, 2017|Allgemein, Teakwondo|0 Comments

Hapkido Schwarzgurt Prüfung

Seit diesem 28.10.2017 hat die Abteilung Hapkido zwei frisch gebackene Schwarzgurtträger mehr. Tobias Lappi und Stefan Kausch legten in Sindelfiengen bei Großmeister Bang ihre Prüfung zum 1.Dan ab.Somit hat sich das intensive Vorbereiten gelohnt. Herzlichen Glückwunsch an Tobias und Stefan.

By | November 19th, 2017|Allgemein, Hapkido|0 Comments

8 Kämpfer haben die Prüfung bestanden

Zurecht stolz können die 8 Eskrimadores aus Markdorf sein. Unter den kritischen Augen des Cheftrainers Clemens Milich konnten die Jugendlichen zeigen, was sie gelernt haben. In einer eineinhalbstündigen Prüfung mussten sie ihr Können in den Bereichen Fall-Schule, philipinisches Boxen, Einzelstock- und Doppelstock unter Beweis stellen. Weiß-Gurt haben bestanden: Maximilian Schmucker, Gabriel Joos Gelb-Gurt haben bestanden: [...]

By | Oktober 27th, 2017|Allgemein, Eskrima|0 Comments

Vorstandsausflug Bogenparcours

Der diesjährige Vorstandsausflug führte zum Bogenparcours nach Magetsweiler. Nach einer einstündigen Einweißung ins Bogenschießen ging es dann in  den Parcours. Vom Hasen, Wildschein, Lux, Reh, Bär bis Bison gab es genügend Wild zu erlegen, so dass alle auf ihre Kosten kamen und dem anschließenden Festessen nichts mehr im Wege stand.

By | Oktober 10th, 2017|Allgemein|0 Comments